Summer Feeling Tour

Wie das Kamel des Kalifen nach Chemnitz kam

PR · 08.07.2022

© Schmidtfoto Chemnitz

© Schmidtfoto Chemnitz

In den Sommerferien lädt das Industriemuseum Chemnitz die jüngsten Gäste jeweils Dienstag und Donnerstag, 13 bis 15:30 Uhr, zu einem Workshop über Werbewelten ein.

Im Rahmen der Sonderausstellung „Tabakrausch an der Elbe. Geschichten zwischen Orient und Okzident“ wird die Werbung für Tabak-artikel vorgestellt. Diese Werbung prägte mit Figuren, Begriffen und Symbolen lange Zeit unser Bild von fernen Ländern. Im Workshop bauen die Teilnehmenden ihre eigene kleine Werbewelt im Miniaturformat. Historische und moderne Technik stehen im Mittelpunkt weiterer Ferienangebote. Bei der Kinderführung mit dem Museumsroboter erfahren Kinder ab 6 Jahren was Lochkarten sind und wie sich die Rechentechnik entwickelte. Die rasante Transformation von der Lochkarte bis zum 3D-Drucker ist auch das Thema des Ferienangebotes „Von analog zu digital“. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung können Kinder ab 8 Jahren eigene Erfahrungen mit dem 3D-Druck machen.

https://web.saechsisches-industriemuseum.com

 

Einen Stempel erhaltet ihr beim Kauf von mindestens einem Ticket bzw. einer Eintrittskarte, bei der Vorlage eines Gutscheins oder eines Onlinetickets.

Kategorien: Summer Feeling Tour