Reisen

Natur – Erleben – Aktiv – Reisen

PR · 29.11.2019

Schweden – Mit Kanu und Rad in Smâland unterwegs
Ferien in der freien Natur Schwedens ist für Kinder ein besonderes Abenteuer: sie können Seeräuber in einem Kanu sein oder wie Robinson auf einer Insel leben, selbst gefangenen Fisch zubereiten, Stockbrot am Lagerfeuer backen oder im Zelt schlafen und den Geräuschen der Natur lauschen. Vom Ferienhaus aus, wird die Gegend auf drei geführten Radtouren erkundet. Ziele sind u.a. der Miensee mit Badestrand, der Lunabacken mit Heimatmuseum und Blick über den See Asnen oder der sagenumwobene Trollfelsen. Bei einer dreitägigen Kanutour geht es in die Seenlandschaft des Nationalpark Asnen. Alle Touren sind so angelegt, dass sie von Kindern mit durchschnittlicher Kondition gut zu meistern sind. An den freien Tagen ohne Programm ist viel Zeit zum Spielen, Baden, Entdecken und Erholen.

Nepal – an den großen Bergen ganz nah dran
Nepal – das ehemalige Königreich im Zentrum des Himalaya gehört zu den spektakulärsten Reisezielen weltweit und ist auch ein lohnenswertes Ziel für Familien. Auf der Rundreise bietet sich eine Vielzahl von verschiedenen Aktivitäten an, vom Wandern, leichtem Trekking und einer Raftingtour ist vieles möglich. Rund um Kathmandu warten Heiligtümer längst vergangener Zeiten darauf, von Kinderaugen entdeckt zu werden. Im Dschungel des Chitwan Nationalparks geht es auf die Suche nach bengalischen Tigern. Ein Besuch des Royal Beach, verbunden mit einer Familienraftingtour, lässt diese Nepalreise für Familien zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Frankreich – Korsika – wandern, baden und entdecken
Korsika bietet sich für Familienreisen im Herbst an. Die Natur erholt sich langsam von der Sommerhitze und lädt zu kindgerechten Wanderungen ein. Einladend sind die pittoresken Dörfer der Balagne. Es werden kleinere Gipfel bestiegen und zu einem ehemaligen Unterschlupf für Seeräuber gewandert. In der Calanche von Piana geht es zum Herzen Korsikas. Nebenbei sammelt ihr Esskastanien, esst sonnengereifte Feigen und Baumerdbeeren. Neben den Wanderungen bleibt viel Zeit für die Strände mit dem noch warmen Wasser des Mittelmeeres. Geschlafen wird in gut ausgestatteten Camping Chalets in Porto und Calvi. Die Chalet sind mit Dusche / WC, Klimaanlage und einer kleinen Küche mit Terrasse ausgestattet.

Deutschland – Familiensommercamp Müritz
Träumt Ihr davon, mit den Kindern Urlaub zu machen, und trotzdem viel Zeit für euch zu haben? In Himmelpfort mit dem Familien Sommercamp ist es möglich. Das Besondere an diesem Zeltcamp sind Erlebnisangebote, die sich an alle – und zu bestimmten Zeiten – nur an die Kinder richten. Dann haben die Eltern Zeit für sich selbst. Kanu- und Radtouren, Lehmofenbau, Brot backen, angeln, mit den Kanus auf Schatzsuche fahren, dem
Fischer bei der Arbeit zusehen, Lagerfeuer im Indianerzelt... usw.! Für die Kleinen gibt es Spiele, Spaß und Aktionen mit viel Phantasie und Kreativität. Die Größeren gehen, auch mal mit Karte und Kompass, auf Entdeckungstour. Inseln finden, eine Buschhütte bauen, Spuren der Zisterzienser Mönche finden und Vieles mehr. Und die Eltern? Sie haben Zeit zu entspannen.

Weitere-Eltern-Kind-Reisen und Informationen gibt es bei RAWAKAS GmbH – natur erleben aktiv reisen
Tel. 0351 42 45 08 92 // www.rawakas.de

Kategorien: Stadtgespräch , Reisen