Lesen // Hören // Sehen

Socie on Tour in der Villa Wigman Dresden

PR · 23.11.2022

Ox und Esel, Andre Wirsig

Ox und Esel, Andre Wirsig

OX UND ESEL - Eine Art Krippenspiel von Norbert Ebel
theater schall&rauch (Dresden)

17.-18.12.2022
Socie on Tour in der Villa Wigman

Inhalt:

Zwei arme Geschöpfe - der eine Ox, der andere Esel genannt - finden in ihrem Nachtlager ein kleines Bündel Mensch. Das ist ja wohl die Höhe! Wo sind denn die Eltern? Und wer ist dieser Schreihals bloß? Beide wissen nicht wohin mit dem Kleinen, der draußen in der Kälte offensichtlich von weit gereisten Männern gesucht wird. Ein Soldat wird kurzerhand in die Flucht getrieben und die beiden liebenswerten Geschöpfe übernehmen die Verantwortung, bis die wahren Eltern Josef und Maria zurück sind…
Norbert Ebel legt mit dieser äußerst kurzweiligen und witzigen Überschreibung der Weihnachtsgeschichte einen ganz neuen, sehr verspielten Blick auf die Geschehnisse in Bethlehem am 24. Dezember vor. Raffiniert und aktuell spricht er dabei große Themen wie Solidarität, Gemeinschaftssinn und Mitgefühl an.

Mitwirkende:

Regie: Matthias Reichwald | Spiel: Katja Rogner, Christian Mark | Ausstattung: Julia Elisabeth Beyer | Musik: Johannes Moritz | Für Menschen ab 8 Jahren | Dauer: 65 Minuten

 

DER HOBBIT oder DORTHIN UND WIEDER ZURÜCK (nach J.R.R. Tolkien)
Figurentheater Wilde und Vogel (Leipzig)

7.-11.12.2022
Socie on Tour in der Villa Wigman

Inhalt:

Bilbo Beutlin, ein Hobbit in den besten Jahren, ist gar kein Freund von Aufregungen. Wenn er geahnt hätte, was der Zauberer Gandalf bei seinem überraschenden Besuch im Schilde führte, wer weiß - vielleicht hätte er ihm die Tür seiner beschaulichen Höhle vor der Nase zugeschlagen. Dann wäre er nicht als Meisterdieb wider Willen auf eine unruhige Reise durch Gefahr und Dunkelheit geschickt worden, auf der Riesentrolle, Orks und Spinnen auf ihn warteten. Er wäre weder dem bleichen Gollum noch dem Drachen Smaug begegnet. Allerdings hätte er auch nicht erfahren, wie viel Kühnheit wirklich in ihm steckt, wie es ist, ein anderer zu werden, hoch geschätzt von Zwergen, Elben und Menschen, vertrauter Freund eines Zauberers.

Mitwirkende:

Ausstattung, Spiel: Florian Feisel, Michael Vogel | Musik: Charlotte Wilde | Text, Regie: Christiane Zanger | Co-Produktion von Florian Feisel (Stuttgart) & Figurentheater Wilde & Vogel (Leipzig) mit dem FITZ! Zentrum für Figurentheater Stuttgart, mit Unterstützung durch die Brotfabrik Bonn | Für Menschen ab 6 Jahren | Dauer: 70 Minuten

Der Hobbit, Thilo Neubacher

Kategorien: Lesen // Hören // Sehen