Leipzig NEWS

KOSMOS!CHAOS

PR · 12.10.2020

Theater für junges Publikum muss sein, jetzt erst recht.

Ob im Theaterhaus, im Kindergarten, in der Schule oder open air. Ob real oder virtuell. In jedem Fall verantwortungsvoll, natürlich immer unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Kauft die Karten am besten im Vorfeld online oder telefonisch. Zur Sicherheit aller gilt es, im gesamten Theaterhaus eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, aber nur bis zum Sitzplatz. Dann heißt es: Maske ab, Augen staunend auf und genießt Tanzproduktionen, inklusive Theaterangebote und Publikumsmagnete (zum Beispiel „Das NEINhorn“, „Gordon und Tapir“ oder „Frederick“).

Kategorien: Leipzig NEWS