Kaleidoskop

Für eine starke Seele und einen starken Körper

PR · 13.01.2022

Foto von Bruno Germany auf Pixabay

Foto von Bruno Germany auf Pixabay

Das Schuljahr ist im vollen Gange – für viele Familien der fast alltägliche Wahnsinn. Die vergangenen Monate mit Corona, Homeschooling und anderen Anforderungen haben Spuren hinterlassen. Es bedeutete Kraft und Durchhaltevermögen auf körperlicher und seelischer Ebene für unsere Kinder, aber auch für uns Eltern. Wie gut zu wissen, dass es die Naturheilkunde gibt.

Eine Grundlage für gesundheitliches Wohlbefinden („Du bist, was Du isst“) ist die abwechslungsreiche Ernährung. Um die Verwertbarkeit der Mineralstoffe aus der Nahrung zu verbessern, gelten Schüsslersalze als sogenannte Türöffner dafür.

Anwendungsgebiete für Schüsslersalze

Im August wäre Dr.Wilhelm Heinrich Schüssler 200 Jahre alt geworden – so viel Therapieerfahrung und hochaktuell für jedes Alter. Schüsslersalze werden vielseitig eingesetzt, Anwendungsgebiete sind unter anderem Verdauungsbeschwerden, Kraftlosigkeit, Energiemangel, Unruhe, Nervosität, Lampenfieber, Prüfungsangst, Schlafprobleme, innere Anspannung, Impfbegleitung, Infektanfälligkeit und alle damit verbundenen Beschwerden. Möglichkeiten, unsere Kinder und auch uns selbst als Eltern zu unterstützen, gibt es viele – stark bleiben auf seelischer und körperlicher Ebene ist die Devise.

Die Apotheke ist Ansprechpartner für Naturheilkundliche Therapieoptionen. Was, wenn die Kinder öfter über Bauchschmerzen klagen, unruhige Träume haben, Erwachsene den Kopf nicht frei bekommen, angespannte schmerzende Muskeln und Rückenbeschwerden den Alltag belasten? Schüssler Salze Nr. 5 und 7 stärken die Nerven, entkrampfen, beruhigen und lassen erholsamer schlafen, Schüssler Salz Nr. 2 stabilisiert für den Tag und gibt Energie.


Fußmassagen bringen Kinder ins Gleichgewicht

Kinder lieben Einreibungen: eine Fußmassage mit einer entspannenden Aromaölmischung kurz vor dem Zubettgehen bringt die Kinder nach einem anstrengenden Schultag wieder ins Gleichgewicht und kann vor anstehenden Klassenarbeiten eine Wohltat sein. Malvenöl als Trägeröl, ein paar Tropfen Zederöl, Rosengeranie oder Lavendelöl können hilfreich zur Entspannung sein. Erwachsene schlafen ohne Gedankenkarussel mit Lavendel erholsamer – Passionsblume lindert Nervosität und Angst vor Prüfungen.

AUS DER HOMÖOPATHIE SIND ALS BEWÄHRTE MITTEL ZU NENNEN:

+ Aconitum bei plötzlichen und akuten Ängsten;
+ Argentum nitricum bei Aufregung, Nervosität und Prüfungsangst mit Magen-Darmbeschwerden;
+ Gelsemium bei „Blackout“, „leerem Kopf“ und Kopfschmerzen, die im Nacken sitzen; oder Silicea, um das Selbstbewußtsein zu stärken.
+ Schüsslersalze kann man als Kur über 4-6 Wochen einnehmen, Beispiele dafür sind die Immunkur oder auch die Energiekur

Gern berät euch ausführlich: Das Team der Apotheke am Silberbach in Chemnitz.

Kategorien: Kaleidoskop