Kaleidoskop

Erntedank - DIYummy!

Pia Schrell · 27.09.2022

Fotos: Pia Schrell

Fotos: Pia Schrell

Ein DIY zum Essen – wo gibt's denn sowas? Na bei uns! Hier wird nämlich aus dem DIY (Do It Yourself) ein Do It Yummy. Unsere Erntedank-Focaccia vereint aber auch einfach alles: Kunstvolles Belegen und Werkeln sowie reichhaltige Zutaten aus dem eigenen Garten, Feld oder erntefrisch vom Balkon. Mit Herd und Seele können wir unser eigenes Brot knusprig kross backen und vorher mit frischen Produkten aus der Region belegen. Worauf also noch warten: An den Teig und los geht's!

Zutaten (Teig):
+ 400 Gramm Mehl
+ 1,5 TL Salz
+ 1 Päckchen Trockenhefe
+ 0,5 TL Zucker
+ 50 ml Olivenöl
+ 3 EL (zum Bestreichen des Teigs)

Zutaten (Belag) für Focaccia-Gabenstrauß:
+ 1 Tomate (klein oder groß)
+ 0,5 rote Zwiebel
+ etwa eine Möhre (orange)
+ 1 EL Mais
+ 2 Artischockenherzen
+ 0,5 Zucchini
+ 0,5 Paprika (rot)
+ Kräuter mit Strunk (z.B. Rosmarin, Thymian, Minze, Oregano)

So wird’s gemacht:
Mehl und Hefe in eine Schüssel geben. Öl, Salz und weitere Zutaten für den Teig mit einem Knethaken oder der Hand vermengen bis eine zähe Masse entstanden ist. Nun 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Fertig? Jetzt noch einmal kurz durchkneten. Anschließend den Teig auf einem Blech (mit Backpapier ausgelegt) verteilen. Die Focaccia soll die Optik eines Fladenbrots haben, kann aber auch durchaus eckig ausgerollt werden. Etwas Öl drauf´ und weiter geht’s mit dem kunstvollen Belegen.



Für das Erntedank-Kunstwerk:
Als Erstes: Gemüse waschen und schneiden. In unserem Beispiel werden die Kräuter und Zucchinistücke die Stiele und den Strunk des Straußes bilden.
Paprika, Möhre, Mais und Co. können als Blüte in den Teig gedrückt werden. Aus Möhrenscheiben lassen sich super kleine Blumen schnitzen.
Besonders farbenfroh wird es mit einer Tomate und knalligen Paprika.

Backe, backe Focaccia:
Nun geht’s in den Ofen. Bei 180 Grad (Umluft und vorgeheizt) braucht unser leckerstes DIY aller Zeiten noch 20 bis 25 Minuten.

Unser Tipp: Echte Blüten von Kapuzinerkresse und Ringelblumen können im Nachhinein noch auf die Focaccia gelegt werden.

Kategorien: Top Themen , Kaleidoskop