Kaleidoskop

Botschaften erschnüffeln und mit Händen sprechen

PR · 30.06.2021

DAS SOMMERFERIENPROGRAMM 2021 FÜR FAMILIEN, KINDER UND JUGENDLICHE IM DEUTSCHEN HYGIENE-MUSEUM.

Passend zur aktuellen Sonderausstellung "Future Food. Essen für die Welt von morgen" wird durch Workshops, verschiedene Spiele und den Hochbeeten auf dem Museumsvorplatz sichtbar gemacht, welche Pflanzen man essen kann, was das Besondere an "alten Sorten" ist und warum Wildpflanzen auch in der Stadt wichtig sind. Den Museumsbienen kann man im Bienenstock im Museumsgarten näherkommen und sich von einem Imker zeigen lassen, wie eine Bienenwohnung von innen aussieht.

Auch im Kinder-Museum gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, aktiv zu werden. Mit dem Team von Die SCOUTS kann man mit den Händen "sprechen" lernen und die Geheimnisse rund um die Gebärdensprache lüften. Außerdem kann man eine eigene Duftpostkarte gestalten und sich den Duft seiner Träume mit nach Hause nehmen.


SOMMERFERIENPROGRAMM FÜR EINZELBESUCHER


Wann: 10., 11., 17., 18. AUGUST, 14 UHR

Was: Alles Grünzeug

Für Kinder von 7 bis 14 Jahren, Dauer: ca. 1,5 Stunden

In einer kurzen Führung durch die Dauerausstellung geht es um Fragen wie: Was schmeckt mir? Und: Wie wird Essen hergestellt? Danach heißt es „Ab ins Grüne!“ Lernt anhand der Hochbeete auf dem Museumsvorplatz, welche Pflanzen man essen kann, was das Besondere an alten Sorten ist und warum Wildpflanzen auch in der Stadt wichtig sind. Und damit neben eurem Kopf die Hände nicht zu kurz kommen, bepflanzt ihr eigene Töpfchen mit Wildpflanzen. Bringt also Klamotten mir, die auch ein bisschen schmutzig werden können!

Wo: Dauerausstellung und Museumsgarten

 

Wann: 27. JULI, 4., 5., 12., 19. AUGUST, 14 UHR

Was: Die Reise der Tomaten

Tomaten-Rallye in der Für Kinder von 7 bis 14 Jahren, Dauer: ca. 1,5 Stunden

In einer kurzen Führung durch die Dauerausstellung erfahrt ihr, warum wir unterschiedliche Lieblingsgerichte haben, was Riechen mit Schmecken zu tun hat und wann man eigentlich satt wird. Auch die Herstellung des Essens wird zum Thema und bevor ihr bei unserer Rallye erlebt, wie die Tomate vom Strauch auf den Teller kommt. Eure Reise führt euch durch Feld und Supermarkt bis in den Kühlschrank. Doch Achtung, die Gefahr in der Tonne zu landen, lauert überall! Alle erfolgreichen Tomatenretter*innen erhalten eine kleine Überraschung. Bitte bringt für das Spiel Socken mit Anti-Rutsch-Sohle oder Turnschuhe mit.

Wo: Dauerausstellung und Atelier


Wann: 28., 29. JULI, 3., 24., 25., 26. AUGUST, 10 UHR

Was: Museumsbienen

Workshop für Kinder von 7 bis 14 Jahren, Dauer: ca. 2 Stunden

Können Bienen gut in der Stadt leben? Und wofür brauchen wir sie eigentlich? Was würde außer dem Honig noch auf unseren Tellern fehlen, wenn es keine Bienen mehr gäbe? Im Bienenworkshop erforscht ihr diese und andere Fragen im Themenraum „Essen und Trinken“ unserer Dauerausstellung und am echten Bienenstock im Museumsgarten. Zusammen mit einem Imker werdet ihr sehen, wie ein Bienenvolk lebt, wie eine Bienenwohnung von innen aussieht und was Bienen alles sammeln.

Wo: Dauerausstellung und im Museumgarten

 

___________________________________________________________________________________

 

OHNE ANMELDUNG

Wann: 28., 29. JULI, 10 BIS 12 UHR

Was: Mit Händen sprechen im Kinder-Museum

Unsere Hände sind wirklich toll. Mit ihnen können wir greifen, zählen, rechnen, tippen, ja sogar lesen und sprechen. Wolltest du schon immer einmal wissen,

wie man mit den Händen spricht? Das Team von Die SCOUTS gibt euch einen kleinen Crashkurs in Sachen Gebärdensprache. Wir freuen uns auf euch!

Wo: Kinder-Museum

____________________________________________________________________________________

Wann: 26. JULI BIS 2. SEPTEMBER, 10 BIS 16 UHR

Was: Duftbotschaften

Unsere Nase ist eine wahre Meisterin im Erschnüffeln von Düften und Gerüchen. Sie hilft uns beim Schmecken und schützt uns vor Gefahren. Ein Geruch kann uns auch an etwas Schönes erinnern. In den Sommerferien kannst du bei uns während deines Besuches im Kinder-Museum ausprobieren, welcher Duft deiner Nase besonders angenehm ist und deine eigene Duftpostkarte gestalten.

Wo: Kinder-Museum



Teilnahme mit Museumsticket.
Der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist frei.
Treffpunkt an der Museumskasse.
Begrenzte Teilnehmerzahl! Bitte mit Anmeldung bis zum Vortag unter www.dhmd.de/service.de oder 0351 / 4846 - 400
Das gesamte Programm ist zeitnah abrufbar unter www.dhmd.de/ferien

 

EINTRITTSPREISE FÜR ALLE AUSSTELLUNGEN

Einzelkarte: 10 € / ermäßigt: 5 €

2 Erwachsene in Begleitung von mindestens 1 Kind: 15 €

Partner-Jahreskarte: 39 €

Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre ist der Eintritt frei!

Freitags ab 15 Uhr: 50% Rabatt auf alle Tageskarten

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag bis Sonntag, Feiertage: 10 bis 18 Uhr

Kategorien: Dresden NEWS , Kaleidoskop , Unterwegs mit Kind