Unterwegs mit Kind

Glück auf... Ihr kleinen Bergleute

Redaktion · 09.09.2019

Hier erwarten euch spannende Abenteuer zu jeder Jahreszeit. Egal wie das Wetter draußen ist, im Besucherbergwerk „Marie Louise Stolln“ in Bergießhübel ist es immer gleichbleibend schön. Begleitet den Bergwerksführer bei einer spannenden Führung in die faszinierende Welt untertage. Wisst Ihr, was ein Mundloch, eine Kaue, ein „Alter Mann“ oder ein Arschleder sind? Lasst Euch überraschen!

Ihr hört viele  interessante Geschichten zur Bergmannssprache und über die einstige Arbeit der Bergleute. Früher wurde im „Marie Louise Stolln“ Eisenerz abgebaut. Mittels Magneten könnt ihr die Kraft des Erzes im Mutter-Gottes-Lager spüren. Einen unterirdischen See gibt es auch, der schimmert geheimnisvoll, ist aber leider viel zu kalt zum Baden. Übertage lädt die alte Grubenbahn zum Spielen ein, im Museum könnt ihr Mineralien sehen und alte Gegenstände, die aus Eisenerz hergestellt worden sind.

Was gibt es noch zu erleben? Bis zum 17.11.2019 heißt es jeden Sonntagvormittag „Auf zur Schatzsuche“ … dabei erkundet ihr mit Euren Taschenlampen das Haberlandlager – ein Stolln, der euch zu den Lüftungsschächten führt. Hier könnt ihr auch Edelsteine finden. In den Herbstferien gibt es Zusatztermine oder ihr vereinbart einfach einen individuell Termin! Am 14. und 15. September wird am und im Bergwerk das Herbstfest gefeiert. Übertage könnt ihr basteln, euch schminken lassen oder Gold schürfen. Am Sonntag zeigt euch Bienchen Kerstin  Interessantes zur Imkerei. Lecker Speis und Trank gibt es natürlich auch. Untertage sind Schatzsuchen und Führungen geplant. Kinder ab 10 Jahre können an der großen zweistündigen Führung teilnehmen und den Emma-Schatz besteigen.

Außerdem gibt es einen Trödelmarkt und eine Pilzausstellung/-beratung am Sonntag. In den Herbstferien wird es wieder märchenhaft untertage: Die Bergwerkshexe erzählt zur Märchenschicht spannende Geschichten von Zwergen, Gnomen und anderen Höhlenbewohnern.
Dabei sitzt ihr gemütlich bei leckerer Vesper im Kerzenschein am unterirdischen See. Halloween könnt ihr dieses Jahr auch in den dunklen Weitungen des Besucherbergwerkes feiern! Bastelt zuvor im Scheidehaus Laternen, um genügend Licht untertage zu haben. Danach erwarten euch gespenstische Überraschungen, spannende Geschichten untertage und ein kleiner Halloween-Imbiss.

Kategorien: Unterwegs mit Kind