Dresden NEWS

Schnitten schmieren und Zuhören

Landeshauptstadt Dresden · 30.09.2022

Der Verein brotZeit e. V. versorgt sozial benachteiligte Kinder jeden Morgen mit einem ausgewogenen, kostenlosen Frühstück in der Schule. Um den Frühstücksbetrieb in und rund um Dresden aufrechterhalten und ausbauen zu können, sucht der Verein überall Verstärkung.

Die Interessenten sollten älter als 55 Jahre sein, gern mit Kindern umgehen und auch ein offenes Ohr für deren kleine und große Sorgen haben. Die Frühstückshelfer arbeiten meist zwei Mal die Woche in einem Team, das jeden Morgen von ca. 6:30 bis 9:00 Uhr rund 35 bis 60 Kinder betreut.
brotZeit zahlt für das ehrenamtliche Engagement eine Aufwandsentschädigung im Rahmen der Übungsleiterpauschale.
Interessenten können sich melden bei Isabel Kochale, Projektleitung Förderregion Dresden und Umgebung, Telefon0176 43567051, E-Mail: kochale@brotzeit.schule.In der Förderregion Dresden und Umgebung, zu der neben der Landeshauptstadt auch die Landkreise Meißen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Bautzen und Görlitz gehören, ist brotZeit e. V. bereits an neun Grund- und Förderschulen aktiv. Drei weitere kommen demnächst dazu.

Bei den folgenden neun Grund- und Förderschulen gibt es das brotZeit Frühstück bereits.-        Grundschule Pirna-Sonnenstein, Varkausring 1b, 01796, Pirna-        Förderzentrum Lernen „Am Leutewitzer Park“ Dresden, Gottfried-Keller-Str. 40, 01157, Dresden-        Schule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung Priestewitz, Strießener Str. 3, 01561, Priestewitz-        Schule „Am Landgraben“ Dresden; Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Pirnaer Landstraße 55, 01237, Dresden-        Schule „An der Nassau“ Meißen; Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, Hermann-Grafe-Str. 36, 01662, Meißen-        129. Grundschule Dresden, Otto-Dix-Ring 57, 01219, Dresden-        95. Grundschule „Caroline Neuber“ Dresden, Donathstraße 10, 01279, Dresden-        Förderzentrum „A. S. Makarenko“ Dresden; Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen, Leisniger Straße 76, 01127, Dresden-        Grundschule „Emil Ufer“ Olbersdorf, Zum Grundbachtal 10, 02785, Olbersdorf
Seit dem Start des Projektes in der Region vor vier Jahren hat der von der Schauspielerin Uschi Glas gegründete Verein hier bereits 123.683 Frühstücke ausgegeben. Mit dieser Aufgabe betraut brotZeit e. V. vor allem Seniorinnen und Senioren. 64 dieser Frühstückshelfer sind derzeit im Einsatz.Jedes fünfte Kind in Dresden und Umgebung kommt ohne Frühstück in die Schule. Aus unterschiedlichsten Gründen werden diese Schüler zuhause nicht ausreichend versorgt und können sich dann oft nur schlecht aufs Lernen konzentrieren. An dieser erschreckenden Tatsache wird sich nach Einschätzung des Vereins brotZeit e.V. auch im Schuljahr 2022/2023 nichts ändern.

Kategorien: Dresden NEWS