Dresden NEWS

OSTRALE in Dresden 2019

Kathrin Muysers (km) · 03.07.2019

Foto: Kathrin Muysers

Foto: Kathrin Muysers

Unter dem kuratorischen Leitgedanken “ismus” zeigen 180 Künstler aus 34 Nationen über 300 Kunstwerke auf insgesamt 6.000 Quadratmetern. Und da einer der Ausstellungsorte sich direkt neben den Kind + Kegel-Redaktionsräumen befindet, lag es nahe, dass wir uns vorab schon mal für Euch umgesehen haben.

Die Installation “Warum bist du nicht auf der Straße” im Garten der historischen Tabakfabrik f6 ist nur eines von vielen coolen Beispielen, bei denen Kinder Kunst gestalten und mit ihr interagieren. Der Künstler Daniel Chluba hat hierfür im Rahmen des Projektes Kinderblicke Kunterbunt einen Demo-Kunst-Workshop veranstaltet, dessen Ergebnis sicher auch Kinder ansprechen wird. Der Container, in dem sich von Kindern gestaltete Protestschilder befinden, kann an jeden Ort der Welt gebracht werden, an dem gerade akuter Kunstmangel herrscht. Das gilt nun gerade nicht für Dresden, das in diesem Jahr an gleich mehreren dezentralen Ausstellungsorten kunstvoll bereichert wird. Geht hin, guckt und staunt – mit Euren Kindern!

Denn Kunst ist mehr als cool, schön, witzig, spannend, oder welche Ausrufe auch immer die Kunstwerke den hoffentlich zahlreichen Besuchern der OSTRALE 2019 entlocken werden – Kunst bildet! Daher lädt die OSTRALE 2019 mit einem differenzierten Begleitprogramm Schulpädagog*innen mit ihren Schüler*innen aller Klassenstufen zur Erkundung der verschiedenen Veranstaltungsorte und Bildungsangebote eingeladen.  Ziel dieser Kampagne ist es unter anderem, den Kunstzugang mit Bildungsangeboten für Kinder und Jugendliche zu fördern.

Wenn Ihr Euch auf der OSTRALE umschauen und dafür kunstpädagogische Formate in Anspruch nehmen wollt, empfehlen wir Euch folgende Angebote:

Touren für die Kleinen
Für die Kleinsten: Das OSTRALCHEN
Sommer-Kunst-Galerie – Ein Ausflug in die Welt der Dinge, Entdeckertour für Kinder von 3-7 Jahren

Ob als geplante Exkursion für Kindergartenkinder oder als offenes Angebot: Durch das OSTRALCHEN kommen kleine Kunstliebhaber voll auf ihre Kosten! Beginnend mit einer kurzen, kindgerechten Führung durch die Ausstellung und der aktiven Betrachtung einiger Kunstwerke können die Kinder anschließend, im Atelier der Dinge, selbst in die Rolle des Künstlers schlüpfen.

Gruppenführungen bieten wir nach Voranmeldung über ostrale.lab@ostrale.de an.

Für die Betreuung und Führung veranschlagt die OSTRALE 30 € Unkostenbeitrag pro Gruppe + 20 € Führungsgebühr.

 

Familienwochenende

03. und 04. August 2019

OSTRALCHEN
Sommer-Kunst-Galerie – Ein Ausflug in die Welt der Dinge, Entdeckertour für Kinder ab 3 Jahren, gemeinsam mit Eltern, Großeltern und Geschwistern


Workshop (auf Anmeldung)
Der andere Blickwinkel, Kunstbetrachtung per Fotografie mit Smartphone: Ausstellungsrundgang und kreativ-künstlerisches Arbeiten zu aktuellen gesellschaftlichen Themen wird zum gemeinschaftlichen Kunsterlebnis, ab 14 Jahren empfohlen, 2,5 Stunden für maximal 20 Teilnehmer

OSTRALE Biennale 2019 in Dresden

11. Juni – 01. September 2019

Im Rahmen der Biennale O19 wird es neben der großen Hauptausstellung Satelittenausstellungen ab dem 11. Juni bis zum 1. September 2019 in Dresdner Institutionen wie dem Ausländerrat Dresden e.V., Goethe-Institut, Gedenkstätte Bautzner Straße, art´SAP und der Alten Feuerwache Loschwitz | e. Kunst- und Kulturverein in Dresden geben.

Die OSTRALE in Ihrer 12. Ausgabe widmet sich dem Leitgedanken „-ismus".

11. Juni - 08. September 2019 Gedenkstätte Bautzener Straße
12. Juni - 01. September 2019 Goethe Institut
13. Juni - 01. September 2019 Ausländerrat Dresden e.V.
28. Juni - 18. August 2019 Alte Feuerwache Loschwitz | e. Kunst- und Kulturverein
03. Juli - 01. September 2019 art´SAP

Kategorien: Dresden NEWS , Stadtgespräch , Unterwegs mit Kind