Chemnitz NEWS

„Puppenstuben“ gesucht!

Stadt Chemnitz · 17.06.2020

Am Sonntag, dem 21. Juni, von 15 bis 17 Uhr sind Interessierte zu einer Erkundung der Schmetterlingswiese der BUND Regionalgruppe Chemnitz in Hilbersdorf eingeladen.

Treffpunkt ist der Parkplatz des Kleingartenvereins Beutenberg e. V., Dresdner Straße, Endhaltestelle Buslinie 32. Die Teilnahme ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Zahl an Plätzen wird um eine Anmeldung unter www.vhs-chemnitz.de oder 0371 488-4343 gebeten.

Während der Führung werden hilfreiche Tipps zum Anlegen und Pflegen einer Schmetterlings-wiese, allerlei Wissenswertes zum naturnahen und insektenfreundlichen Gärtnern vermittelt. Die Bedrohung der biologischen Vielfalt macht auch vor Schmetterlingen in der Region Chemnitz nicht halt. Viele der heimischen Schmetterlingsarten leiden unter dem Verlust ihrer Lebensräume, unter Umweltgiften, dem Klimawandel und naturfeindlichen Monokulturen. Dabei bestehen gerade im Siedlungsbereich große Chancen, Lebensräume und Nahrungsangebote für heimische Falter zu erhalten, neu zu beleben bzw. anzulegen. Selbst kleine Wiesen eignen sich dafür.

Am Beispiel der BUND Schmetterlingswiese in Hilbersdorf werden Anleitungen zum insektenfreundlichen Gärtnern weitergegeben, um Wiesen wieder zum Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten zu gestalten. Die Veranstaltung vermittelt theoretisches Wissen zu den Bedürfnissen der Falter, aber auch praktische Hinweise, wie das eigene Grün zum Paradies für Schmetterlinge werden kann. Bitte geschlossenes Schuhwerk, lange Hosen und wettergerechte Kleidung tragen bzw. mitbringen.
Link zum Kurs: https://www.vhs-chemnitz.de

Hinweis:
Bei den Veranstaltungen der Volkshochschule ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist gegebenenfalls auch bei Veranstaltungen im Freien erforderlich.

Kategorien: Chemnitz NEWS