Chemnitz NEWS

Musik für junge Ohren

Stadt Chemnitz · 30.06.2020

Mit junger Musik lädt das Museum für Naturkunde in Chemnitz am Freitag, dem 3. Juli, von 17.30 bis 19.30 Uhr zu einem gemütlichen Vorabend ein. Per Livestream über den YouTube Kanal des Museums (www.youtube.com/NaturkundeChemnitz) wird direkt aus der Ausstellung Musik gesendet.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Chemnitzer Band Gruppa Karl-Marx-Stadt mit ihrem Balkan-Pop. Außerdem ist die junge multilinguale Berliner Rapperin Yetundey dabei. Die Moderation durch das Konzert übernimmt Benno Zimmermann. Er ist Freiwilliger im Ökologischen Jahr im Museum für Naturkunde. In den kurzen Verschnaufpausen für die Künstler lädt die 8-jährige Clara zu einer digitalen Tour hinter die Kulissen ein.

Das Konzert bildet den Höhepunkt der Sonderausstellung „Junge Werkstatt – Mein Museum der Träume“, die noch bis 28. August zu sehen ist. Die Sonderausstellung zeigt kreative Ausstellungsstücke zum Versteinerten Wald, die Teil der neuen Dauerausstellung werden sollen und in Zusammenarbeit mit Schülern des Chemnitzer Schulmodells verwirklicht wurden. Neben der Sonderausstellung, können sich die Besucher auf der Grabung am „Fenster in die Erdgeschichte“ noch bis Ende Oktober einen Eindruck über die aktuelle Forschung verschaffen. Die Veranstaltung wird durch den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Kategorien: Chemnitz NEWS