Chemnitz NEWS

Lebendiges Museum im Klassenzimmer

PR · 25.11.2021

Fotos: © Schmidtfoto Chemnitz

Fotos: © Schmidtfoto Chemnitz

Die Geschichte von Mensch und Maschine lässt sich nicht nur in heiligen Museumshallen erlebbar machen. „Unsere Museumspädagogen haben drei spannende Angebote entwickelt, mit denen sie auf Wunsch verschiedene Bildungseinrichtungen besuchen, um mit Schülerinnen und Schülern vor Ort interaktiv zu arbeiten,“ erklärt Claudia Wasner vom Industriemuseum Chemnitz.

Entstanden ist das MOBILE MUSEUM im Rahmen der Sonderausstellung MaschinenBoom, die noch bis 30.12.2021 im Industriemuseum Chemnitz erlebbar ist.
Auch nach Ablauf dieser Ausstellung kommt das MOBILE MUSEUM mit seinen Angeboten für drei Altersstufen gern zu Besuch an eure Schule.

MOBILES MUSEUM

ROBOTER FINDUS AUF REISEN
Klassenstufen: Vorschule, 1.–4. Klasse
Mit Roboter Findus unternehmen die Kinder eine Reise durch unsere Industrie- und Technikgeschichte. Die jungen Teilnehmer erlernen während der Veranstaltung die Steuerung des Roboters und sammeln somit erste Erfahrungen mit einfachster Programmierung. Sie finden schnell heraus, wie knifflig Robotersprache sein kann und wie man lernt, sie zu verstehen.

VOM FAUSTKEIL ZUM 3D-DRUCKER.
Klassenstufen: 5.–7. Klasse OS/Gym
Nach einer interaktiven Einführung in die Sonderausstellung MaschinenBoom. oder in die Dauerausstellung entdecken die Schülerinnen und Schüler diese in Teamarbeit virtuell. Die Teilnehmenden bekommen Einblick in die Industrieund Technikgeschichte und diskutieren anhand des 3D-Druckers den Begriff Maschine sowie den Einfluss von HighTech auf die eigene Zukunft.

MASCHINEN: FLUCH ODER SEGEN?
Klassenstufen: 8.–12. Klasse OS/Gym
Sind Maschinen Fluch oder Segen für uns Menschen? Was ist eigentlich eine Maschine, zählen Gaming und SmartHome-Systeme dazu? Anhand von Beispielen aus dem Alltag der Schülerinnen und Schüler werden diese Fragen im Rahmen eines interaktiven Vortrags diskutiert und Bezüge aus der Industrie- und Technikgeschichte aktuellen Problemen gegenübergestellt.

Dauer: jeweils 45 Minuten
Kosten: 30 € pro Schulklasse
INFORMATIONEN & ANMELDUNG:
Tel. 0371 / 3676-410
muspaed@saechsischesindustriemuseum.de
www.saechsischesindustriemuseum.de

Kategorien: Chemnitz NEWS