Kaleidoskop

Gruseltheater auf Burg Schönfels

Maria Grahl (mg) · 20.12.2018

Das Puppentheater Zwickau bringt eine schaurig-gruselige Legende von der Burgherrin Anna-Maria von Römer in die Gemächer der Burg Schönfels. Die Zuschauer werden das 17. Jahrhundert dabei am eigenen Leib spüren - denn es gibt keinen Zuschauerraum und keine Bühne! Sie befinden sich mitten im Geschehen, werden sogar ein Teil der Geschichte.

Am letzten Augustwochenende, dem 31.8. und 1.9.2019, verwandelt sich das Alte Gemäuer der Burg Schönfels wieder in einen Schauplatz von Folter, Pest und Hexenjagd.

Das Gruseltheater auf Burg Schönfels ist deutschlandweit ein einzigartiges Theater-Erlebnis. Es lohnt sich die Karten bereits im Vorverkauf zu erwerben, da nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung steht. Die Führungen finden wieder im viertelstündlichen Rhythmus,

am 31.08.19 von 14:00 bis 20:30 Uhr sowie
am 01.09.19 von 14:00 bis 19:30 Uhr statt.

 



Tickets können ab sofort in der Tourist Information Zwickau, dem Ticketshop Globus, der Vorverkaufskasse der Neuen Welt, über die Theaterkasse 0375 27 411 4647 sowie über die Tickethotline 0375 27130 erworben werden.

Kategorien: Kaleidoskop , Unterwegs mit Kind , Lesen // Hören // Sehen