Kaleidoskop

Gib den Dingen ein Zuhause

PR · 28.02.2019

Die Vorfreude auf das Eigenheim ist oft groß, jedoch sind die Themen Mängel und auch Bauverzögerungen keine Seltenheit.

Gerade Witterungsverhältnisse und Lieferschwierigkeiten für Bauteile sind allzeit auf vielen Baustellen gang und gebe. Was aber, wenn die Verzögerungen nicht nur ein paar Tage, sondern Wochen, wenn nicht sogar Monate dauern? Oft ist die alte Wohnung schon gekündigt und es gibt keine Möglichkeit auf eine Verlängerung, da der Nachmieter bereits bestimmt und der Mietvertrag in trockenen Tüchern ist. Wohin also mit den kompletten Einrichtungsgegenständen? In Dresden gibt es hier eine tolle Lösung – LAGERBOX. Dort könnt ihr für die Übergangszeit Möbel, Hausrat und alles was Platz benötigt, solange ihr wollt einlagern.

Hausrat sicher einlagern

"Bereits ab 1m³ und ab einer Woche vermietet LAGERBOX an den Standorten Friedrichstadt und Pieschen hochmoderne und sichere Lagerräume. Falls man etwas aus seinem Lagerraum benötigt oder etwas hinzufügen möchte, haben Nutzer, ohne vorherige Anmeldung, an 365 Tagen von 6–23h Zugang", sagt Michel Galka von LAGERBOX. Als grobe Faustformel gilt: Der Lagerraum sollte etwa so groß sein, wie 10-12 Prozent der Wohnfläche. In Zahlen heißt das: Ist eine Wohnung 60 m² groß, reicht ein Lagerraum von ca. 6 m² aus, um alle Gegenstände aus der Wohnung vollständig einzulagern.

"Jetzt kommt bestimmt die ein oder andere Frage zur Sicherheit auf. Da können wir beruhigen: Der Zugang zum Einlagerungshaus ist codiert und funktioniert mittels Zugangscode oder Zugangschip. Die komplette Anlage ist videoüberwacht und 24h alarmgesichert. Oft ist sogar jeder einzelne Lagerraum alarmgesichert. Das persönliche Vorhängeschloss und die Anbindung an den Sicherheitsdienst von LAGERBOX runden das Thema Sicherheit ab", weiß Michel Galka.

Neben Themen wie der Bau des Eigenheims, sind auch Renovierungen und Sanierungen Zeitfresser und können zu Verzögerungen führen. Auch hier ist die Lösung, die LAGERBOX anbietet, eine große Hilfe, um die herumstehenden Möbel und den Hausrat vor Schmutz und Beschädigungen zu schützen. LAGERBOX hat zwei Einlagerungshäuser in Dresden 2018 und 2019 eröffnet Für eine perfekte Beratung bietet es sich an, den Büros in der Hamburger Str. 40 oder in der Heidestr. 1 einen Besuch abzustatten und sich über das Konzept einen Eindruck zu verschaffen. Die Lagerräume in der Heidestr. 1 liegen übrigens im Traditionskaufhaus der Alten Mälzerei.

Übrigens gibt es mit dem Rabattcode Kind+Kegel 10 PROZENT RABATT, zusätzlich auf den monatlichen Mietzins bei LAGERBOX.

DRESDEN FRIEDRICHSTADT
Hamburger Str. 40, 01067 Dresden
Tel. 0351 / 89991888

DRESDEN PIESCHEN
Heidestr. 3, 01127 Dresden
Tel. 0351 / 82870270
www.LAGERBOX.com

Kategorien: Kaleidoskop